BLOCKHEAD – KEVBODY PROOF

Die neuen Kevbody Proof Westen bieten einen optimalen Schlitterschutz beim unfreiwilligen Absteigen vom Bike, denn die Teile haben auf dem gesamten Rückenbereich bis über die Schultern zur Brust hin, eine Kevlareinlage zwischen Futter und Außenleder. Leder und Kevlar schützen den Körper optimal vor dem Asphalt.

KEVBODY PROOF LEDERWESTE

OPTIMALER SCHLITTERSCHUTZ

Ein Schlittern von 50 bis 100 Metern kann diese Materialkombination durchhalten (je nach Geschwindigkeit), ohne das die Haut die Straße berührt. Das Leder für diese Westen stammt aus dem Automobilbereich. Es ist wasserabweisend und äußerst stabil. Der matte, tiefschwarze Glanz macht die Westen zum echten Rokker-Teil. Verschlüsse und die Taschen, innen und außen, sind wie gewohnt BLOCKHEAD-Qualität. Eine Kevbody Proof Weste ist sorgfältig von Hand angefertigt. 

Das Kevbody-Fließ stammt aus dem militärischen Gebrauch. Anders als bei herkömmlichem Kevlar ist unser Material erheblich belastbarer. Das Leder wird mit dem Kevbody-Fließ durch einen besonders stabilen Faden vernäht. Um ein Verrutschen des Kevbody-Materials zu verhindern ist es mit dem gesamten Aussenrand der Weste vernäht. Ein speziell eingearbeitetes Spyhole im Futter erlaubt einen kontroll Blick auf das innenliegende Kevbody-Fließ.